TGA Vorschau

TGA Ausgabe 05-2010
Klimatechnik

Luftkühler mit kontrollierter Entfeuchtung

Abb. 2
Schematische ­Darstellung der Regelstrategie für den OpDeCoLo im vereinfachten Mollierdiagramm.

Der Kühlenergieverbrauch im Gebäudebereich kann sowohl durch die Reduktion der Kühllasten als auch durch die Steigerung der Effizienz der eingesetzten Geräte verwirklicht werden. Eine Möglichkeit der Effi­zienzsteigerung für wassergekühlte Luftkühler ist die kontrollierte Entfeuchtung. Dies ermöglicht die beimischgeregelte Schaltung mit drehzahlgeregelter Pumpe OpDeCoLo (Optimized Dehumidification Control Loop). Sie entfeuchtet die Zuluft nur, wenn dies aus Gründen der Behaglichkeit unbedingt erforderlich ist.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken