TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 06-2010
Solar-Computer

Wohnungslüftung nach DIN 1946-6

Abb. 1
Solar-Computer: Das Programm „Wohnungslüftung nach DIN 1946-6“ ist auch als Insellösung nutzbar.

Dem Programm „Wohnungslüftung nach DIN 1946-6“ von Solar-Computer liegt DIN 1946-61) zugrunde, die die Erstellung eines Lüftungskonzeptes für Neubauten und Renovierungen bei Wohngebäuden fordert. Das Programm versetzt TGA-Planer und Energieberater in die Lage, das geforderte Konzept unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen bauphysikalischen, lüftungs- und gebäudetechnischen sowie hygienischen Gesichtspunkte zu erstellen. Das Programm kann als Insel-Lösung und zusammen mit den Programmen von Solar-Computer, z.B. EnEV, DIN V 18599, Heizlast DIN EN 12831 oder CAD-Programmen, z.B. AutoCAD Architecture, AutoCAD MEP und ARCHline eingesetzt werden. Dann können die für den Nachweis notwendigen Raumdaten aus vorhandenen Programmen übernommen werden. Parallel zur Produkteinführung finden ab Juni 2010 bundesweit Tagesseminare statt. Weitere Informationen auf:

http://www.solar-computer.de

1) DIN 1946 Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, ­Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung, Mai 2009

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Solarcomputer (69%) › Insellösung (45%) › Programm (37%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken