TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2010
Roth Werke

Heliostar mit vier Steckverbindungen

Abb. 14
Roth: Flachkollektor Heliostar 252 S4 mit Steckverbindungstechnik.

Der neue Flachkollektor Heliostar 252 S4 von Roth verfügt über vier Anschlüsse mit Steckverbindungstechnik. Die Kollektoren sind anschlussfertig vorbereitet und können ohne Werkzeug montiert werden. Das einmal verbundene System ist bei Bedarf wieder lösbar. Die Verbindung der Kollektoren über vier Anschlüsse verbessert die Effizienz der gesamten Solaranlage, weil jeder Kollektor mit der gleichen definierten Menge an Solarflüssigkeit durchströmt wird. Darüber hinaus sorgt die Parallelschaltung für geringe Strömungswiderstände. Der Heliostar 252 S4 verfügt über eine dunkel gefärbte Polycarbonat-Wanne. Sie verleiht dem Kollektor Stabilität, Leichtigkeit und sorgt für eine gute Wärmespeicherung. Sie wird nahtlos aus einem Stück tiefgezogen und ist dadurch dauerhaft dicht. Sie ist korrosionsbeständig – auch bei großer Luftverschmutzung und aggressivem Seeklima.

Roth Werke

35232 Dautphetal

Telefon (0 64 66) 92 20

service@roth-werke.de

http://www.roth-werke.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Steckverbindungstechnik (69%) › Kollektor (56%) › Polycarbonatwanne (55%)

Weitere Links zum Thema: