TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2010
BIS Walraven

Montagesystem für Flachdächer

Abb. 1
BIS Walraven: Yeti zur Montage von Rohren, Kanälen, Geräten und Laufwegen auf Flachdächern.

Starkes Dachgefälle sowie Bodenunebenheiten lassen häufig nur eine improvisierte Aufständerung auf Flachdächern zu. Die oft verwendeten scharfkantigen Betonblöcke führen zudem bei sensiblen Dachbeschichtungen schnell zu Beschädigungen der Abdichtungsebene. Die Lösung: Der Yeti von BIS Walraven ermöglicht eine unkomplizierte Montage von Rohrtrassen, Luftkanälen, Klimageräten, Solarmodulen und Laufwegen auf Flachdächern. Ein Dachgefälle von bis zu 7° kann durch den dreh- und neigbaren Strut-Schienenadapter ausgeglichen werden. Flexibel in der Anwendung ist der Yeti wegen der Möglichkeit, Montage­schienen sowohl vertikal als auch horizontal am Fuß anzubringen. So sind hohe und auch niedrige Aufständerungen realisierbar. Vor unerwünschten Schäden des Flachdachs schützt eine rutschfeste Antivibrationsmatte, die unterhalb des Kunststoffsockels platziert wird. Der im 48 × 48 cm großen Sockel integrierte Strut-Adapter hält einer Auszugsbelastung von 900 N, einer Druckbelastung von 2500 N und einem seitlichen Drehmoment von 50 Nm stand. Als Zubehör sind aufsteckbare Gewichtsblöcke (8,2 kg) zur Beschwerung erhältlich.

BIS Walraven

95447 Bayreuth

Telefon (09 21) 7 56 00

info@bis-walraven.de

http://www.walraven.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Dachgefälle (63%) › Strut-Schienenadapter (51%) › Auszugsbelastung (51%)

Weitere Links zum Thema: