TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 07-2010
Orca

Positives Feedback auf Orca AVA 17.0

Abb. 10
PDF-Editor in Orca AVA 17.0.

Im Januar 2010 präsentierte Orca Software eine ­novellierte Version des Komplettprogramms Orca AVA. Bereits Mitte April waren auch die letzten 4000 Wartungsvertrags­kunden mit einem Update auf den neuesten Stand gebracht. Die Rückmeldungen bestätigen: Die Anpassung der Benutzeroberfläche an Windows 7 und Office 10 ist gelungen und findet Anklang. Auch der Bedienungskomfort und die Verbesserungen und Neuerungen in Orca AVA 17. 0 werden positiv beurteilt. Beispielsweise schätzen viele Anwender besonders die Option, mit wenigen Mausklicks das gesamte Projekt auf die aktuelle DIN 276 (2008) umzustellen, wenn sie bereits abgeschlossene Projekte als Vorlage für aktuelle Bau­vorhaben nutzen. Gelobt werden auch die neu gestalteten Layoutvorlagen. So lassen sich über den PDF-Editor zum Beispiel Bauanträge anpassen.

http://www.orca-software.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› PDF-Editor (70%) › Wartungsvertragskunde (45%) › Layoutvorlage (41%)

Weitere Links zum Thema: