TGA Produkte

TGA Ausgabe 11-2010
Camfil

Luftfilter mit geringer Druckdifferenz

Camfil: Hi-Flo XLT mit geringer Anfangsdruckdifferenz und sehr langsamer Druckdifferenzentwicklung. (Quelle: Camfil )
Camfil: Hi-Flo XLT mit geringer Anfangsdruckdifferenz und sehr langsamer Druckdifferenzentwicklung.

Bei der neuen Luftfilterserie Hi-Flo XL hat Camfil eine Optimierung in allen Bereichen vorgenommen: So sind die aerodynamischen Kunststoffrahmen aus einem Guss und die Filtermedien mit verbesserter Nahtführung und dadurch konischem Taschendesign gefertigt. Durch niedrigste Druckdifferenzwerte können laut Anbieter die Betriebskosten um bis zu 20 % gesenkt werden. Die Hi-Flo-XL-Produktfamilie umfasst zwölf Stirnrahmengrößen, drei Taschentiefen und entspricht den Filterklassen F5 bis F9 gemäß DIN EN 779. Damit sind sie für nahezu alle gewerblichen und industriellen Systeme zur Filtration von Zu- oder Umluft sowie zur Vorfiltration in Reinräumen konzipiert. Die Filter aus Glasfasermaterial sind vollständig veraschbar und so kostengünstig im mitgelieferten Beutel zu entsorgen.

Camfil

23858 Reinfeld

Telefon (0 45 33) 20 20

info@camfil.de

http://www.camfil.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: