TGA Heizungstechnik

TGA Ausgabe 03-2011
Buderus auf der ISH 2011

Hybridlösungen von der Stange

Abb. 1 Gas-Brennwert-Solar-Hybrid-System Die Einspeisung der Solarerträge erfolgt rücklaufseitig über ein Mischventil, so kann die gesamte Infrastruktur des Spitzenlast-Wärmeerzeugers genutzt und bedarfsgerecht zugeheizt werden. Optional (Quelle: Buderus
Abb. 1 Gas-Brennwert-Solar-Hybrid-System
Die Einspeisung der Solarerträge erfolgt rücklaufseitig über ein Mischventil, so kann die gesamte Infrastruktur des Spitzenlast-Wärmeerzeugers genutzt und bedarfsgerecht zugeheizt werden. Optional ist ein Schichtladespeicher für die Trinkwassererwärmung.

Buderus hat der Fachpresse bereits im Vorfeld wichtige ISH-Neuheiten präsentiert. Dazu gehören Hybrid-Heizsysteme. Fertig konfektioniert, system- und montage­optimiert minimieren sie den Planungs- und Installationsaufwand und aufwendige Programmierungen. Mit durchdachter Hydraulik und besonderen Funktionen können sie zudem den Deckungsgrad bei der Nutzung mit erneuerbarer Energie erhöhen und die Energiekosten senken.

Das Gas-Brennwert-Solar-Hybrid-System Logamax plus GBH172 basiert auf einem Gas-Brennwertheizkessel (2,9 bis 14 bzw. 24 kW). Im Solarkreis wird ein bewährtes Konzept eingesetzt – die Erträge werden über einen innenliegenden Rohrwärmeübertrager im 400-l-Pufferspeicher (Logalux PNRS) mit rücklaufsensibler Einspeisung, integrierter Solargruppe und Solarmodul SM10 nutzbar. Neu und bestechend einfach...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote