TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2011
Zehnder/profine

Lüftungsgerät für Austauschfenster

Nach dem Fensteraustausch wird PremiVent ­eingeschoben und elektrisch angeschlossen. (Quelle: Zehnder)
Nach dem Fensteraustausch wird PremiVent ­eingeschoben und elektrisch angeschlossen.

Der Hersteller von Kunststofffensterprofilen profine und Zehnder haben mit PremiVent ein Lüftungsgerät entwickelt, das bei der Modernisierung direkt am Austauschfenster integriert wird. Der Fensterbaubetrieb setzt hierbei neue Fenster der profine Marken KBE, Kömmerling oder Trocal ein, die ein Gehäuse für ein kompaktes, dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung enthalten. Nach Abschluss der Fenstermontage wird das Zehnder Lüftungsgerät eingeschoben und elektrisch angeschlossen. Über einen integrierten Enthalpieübertrager kann PremiVent der Abluft über 80 % der Wärme entziehen und an die einströmende Außenluft über­tragen. Gleichzeitig wird Feuchte von der Abluft auf die Außenluft übertragen. Mit ComfoTube-Rohren von Zehnder können auch Nachbarräume an das Gerät angeschlossen werden. Optional kann das Gerät mit einem Pollenfilter aufgerüstet werden.

Zehnder

77933 Lahr

Telefon (0 78 21) 58 60

info@zehnder-online.de

http://www.zehnder-online.de

http://www.profine-group.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Übertrage (52%) › Austauschfenster (52%) › Lüftungsgerät (47%)

Weitere Links zum Thema: