TGA Sanitärtechnik

TGA Ausgabe 09-2011
Alfons-Kern-Schule in Pforzheim

PPP-Modell spart Energie und Wasser

Abb. 1 Die Neubauten der Alfons-Kern-Schule in Pforzheim wurden modern und nachhaltig konzipiert. Sie bieten für Schüler eine hohe Aufenthalts- und Lernqualität. (Quelle: Schell)
Abb. 1 Die Neubauten der Alfons-Kern-Schule in Pforzheim wurden modern und nachhaltig konzipiert. Sie bieten für Schüler eine hohe Aufenthalts- und Lernqualität.

Mehr Platz für Bildung hat die Stadt Pforzheim im Zuge einer notwendigen Neustrukturierung der Alfons-Kern-Schule geschaffen. Planer und Bauherr legten besonderen Wert auf die städtebauliche Integration des Projekts sowie auf energie- und wassersparende Lösungen. Sanitär-Armaturen von Schell leisten hierbei einen wertvollen Beitrag.

Zum Schuljahresbeginn im September 2009 wurden auf dem ehemaligen Parkhaus-Areal Deimlingstraße und am Altstätter Kirchweg vier hochmoderne Teilneubauten der gewerblichen Alfons-Kern-Schule eröffnet. Das Projekt wurde im Rahmen eines Public-Private-Partnership-Models (PPP) realisiert – auch als Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) bezeichnet. Kurz nach seiner Fertigstellung ist es als erstes...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote