TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2011
Viega

Multiplex Trio E4 mit Touchpanel

Viega: Das Bedienfeld des Touchpanels wird erst bei Annäherung sichtbar. (Quelle: Viega )
Viega: Das Bedienfeld des Touchpanels wird erst bei Annäherung sichtbar.

Highlight der elektronisch gesteuerten Wannenarmatur Multiplex Trio E4 von Viega ist ein edles, schwarz glänzendes Touchpanel. Selbstbewusst ­ zitiert es vertraute gestalterische Elemente aus der Welt der elektro­nischen Kommunikation und ermöglicht so den intuitiven Zugang in die digitale Welt des Bades. Das vom Darmstädter Designbüro Artefakt ­Industriekultur entworfene Touchpanel ersetzt die mechanischen Bau­teile durch Button- und Slider-Elemente und ermöglicht so eine neue Produktästhetik bei bekannter Funktionalität. Zum Beispiel verbergen sich hinter den Button-Elementen festgelegte und selbsterklärende Funktionen, wie das Umstellen auf Handbrause oder das Schließen und Öffnen der elektrischen Ablaufgarnitur. Mit dem linearen Slider-Element wird die Wassermenge reguliert, mit dem Ring-Slider die Temperatur stufenlos eingestellt. Vier nutzerdefinierte Voreinstellungen können hinterlegt werden. Auch die E4-Version aus der Multiplex-Trio-E-Familie kann wahlweise im Wannenrand, an der Wand oder auch kombiniert installiert werden. Sie ist mit allen manuellen und auch elektrischen Zu-, Ab- und Überlaufgarnituren der Multiplex- und Rotaplex-Serien kombinierbar.

Viega

57439 Attendorn

Telefon (0 27 22) 6 10

info@viega.de

http://www.viega.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Multiplex (65%) › Touchpanel (57%) › Multiplex-Trio-E-Familie (51%)

Weitere Links zum Thema: