TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 11-2011
Passivhaus Institut

Passivhaus Projektierungs-Paket

Passivhaus Projektierungs-Paket (PHPP) Version 6.1 (2012). (Quelle: Passivhaus Institut)
Passivhaus Projektierungs-Paket (PHPP) Version 6.1 (2012).

Die neue Auflage des Passivhaus Projektierungs-Pakets (PHPP) Version 6.1 (2012) vom Passivhaus Institut enthält ein überarbeitetes Nachweis-Blatt für die EnerPHit-Zertifizierung (Altbausanierung) sowie ein neues Tool für den Nachweis von Passivhäusern in der besten Einstufung „Effizienzhaus 40“ des KfW-Förderprogramms „Energieeffizient Bauen“. Die erforderlichen Anpassungen im Berechnungsverfahren und die entsprechenden Formulare für den KfW-Nachweis stehen mit der Neuauflage des PHPP 6.1 bereit. Ebenfalls werden eine raumweise Auslegung der Luftvolumenströme sowie der parallele Betrieb von bis zu zehn unterschiedlichen Lüftungsgeräten im neuen Tabellenblatt für große Objekte und Nichtwohngebäude unterstützt. Eine neue Import/Export-Schnittstelle ermöglicht es, alle Werte aus Eingabe-Zellen per Makro aus dem PHPP auszulesen oder eine solche Liste wieder einzuspeisen. Das erleichtert z.B. die Übernahme von Daten aus CAD-Programmen. http://www.passiv.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Projektierungspaket (62%) › Eingabezelle (59%) › Passivhaus (57%)

Weitere Links zum Thema: