TGA Meldungen

TGA Ausgabe 12-2011
Wilo

Champion Partner vom BVB

Vorstellung von Wilo als neuen Champion Partner des deutschen Fußballmeisters 2010/11 (v.l.): Jürgen Klopp (Trainer von Borussia Dortmund), Oliver Hermes (Vorstandsvorsitzender der Wilo SE) und Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der BVB (Quelle: Wilo SE)
Vorstellung von Wilo als neuen Champion Partner des deutschen Fußballmeisters 2010/11 (v.l.): Jürgen Klopp (Trainer von Borussia Dortmund), Oliver Hermes (Vorstandsvorsitzender der Wilo SE) und Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung).

Die Wilo SE und Borussia Dortmund rücken mit der kürzlich vereinbarten Champion Partnerschaft noch enger zusammen. Gemeinsam wollen der Deutsche Fußballmeister 2010/11 und der Innovationsführer im Bereich Hightech-Pumpen ihre Spitzenpositionen in den kommenden zwei Jahren ausbauen. Über die Höhe des finanziellen Engagements wurde Stillschweigen vereinbart. „Wie das junge Team von Trainer Jürgen Klopp steht Wilo für Effizienz, Professionalität, Echtheit und Ambition“, unterstreicht Oliver Hermes, Vorstandsvorsitzender der Wilo Gruppe. „Das passt perfekt zusammen, zumal beide Partner fest am Standort Dortmund verwurzelt sind.“ Das Engagement des Dortmunder Unternehmens für den BVB hat bereits Tradition. Beispielsweise ist der Signal Iduna Park komplett mit Wilo-Produkten ausgestattet. „Diese Beziehung auszubauen ist nach dieser phantastischen Saison des BVB nur konsequent“, betont Hermes. „Gemeinsam mit Borussia Dortmund wollen wir diesen Erfolgsweg fortsetzen. Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft im Laufe der aktuellen Saison wieder so begeisternd spielt. Davon profitieren wir mit unseren Vertriebspartnern im Großhandel und Fachhandwerk. Und durch das Medieninteresse an der Fußball-Bundesliga und dem BVB gewinnt die Marke Wilo erheblich an Medienpräsenz.“ http://www.wilo.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Fußballmeister (59%) › Hermes (50%) › Hightechpumpe (43%)

Weitere Links zum Thema: