TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2011
Rockwool

Conlit für Sprinklerleitungen

Rockwool: Conlit PS 150 Sprinkler Section Brandschutzrohrschale. (Quelle: Rockwool)
Rockwool: Conlit PS 150 Sprinkler Section Brandschutzrohrschale.

Nach der Richtlinie für Sprinkleranlagen VdS CEA 4001, Abs. 15.1.7., müssen Sprinklerleitungen, die durch Gebäude und Räume geführt werden, in denen selbst keine Sprinkler vorhanden sind, einschließlich ihrer Halterung gemäß DIN 4102 in der Feuerwiderstandsklasse F90 ausgeführt werden. Sonst besteht im Brandfall die Gefahr, dass es aufgrund der Hitzeeinwirkungen zur Zerstörung der Leitungen kommt. Bislang erforderte die Dämmung von Sprinklerleitungen durch das Anpassen von Rohrschalen auf die Rohrbögen und das Erstellen von Aussparungen für Kupplungen und Flansche viel Handarbeit. Nun bietet Rockwool eine Systemlösung an, mit der Sprinklerleitungen einfach bekleidet werden können. Das System besteht aus der „Conlit PS 150 Sprinkler Section Brandschutzrohrschale“, dem Formteil für Rohrkupplungen „Conlit PS 150 Sprinkler Cap“ sowie dem „Conlit PS 150 Sprinkler Bogen“. Das System benötigt gegenüber bisherigen Lösungen keine Aufdopplungen des Dämmstoffs über den Kupplungen und Rohrbögen. Es kann bei Rohrleitungen aus Stahl und Hartkupfer mit Rohrwandstärken ab 2 mm und Feuerwiderstandsklassen bis F90 eingesetzt werden. Sowohl trockene als auch Wasser-gefüllte Rohrleitungen können bekleidet werden.

Rockwool

45966 Gladbeck

Telefon (0 20 43) 40 80

info@rockwool.de

http://www.rockwool.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Sprinklerleitung (53%) › Sprinkler (52%) › Brandschutzrohrschale (43%)

Weitere Links zum Thema: