TGA Produkte

TGA Ausgabe 02-2012
Carrier

AquaSmart ist jetzt netzwerkfähig

Carrier: AquaSmart-Touch-Pilot-Steuerung. (Quelle: Carrier)
Carrier: AquaSmart-Touch-Pilot-Steuerung.

Carrier stattet sein Hydroniksystem AquaSmart mit einer netzwerkfähigen Regelung aus. Mit der AquaSmart-Touch-Pilot-Steuerung, die den früheren System-Manager ablöst, hat der Haustechniker über einen PC oder ein Smartphone vollen Zugriff auf das gesamte HLK-System. Die Steuerung vernetzt alle Systemkomponenten, berücksichtigt das Nutzerverhalten und die Umweltbedingungen. AquaSmart Touch Pilot steuert bis zu zwei Kältemaschinen/Wärmepumpen, Wärmeerzeuger, bis zu acht Luftbehandlungsgeräte und 128 Hydronik-Innengeräte in maximal 128 Gebäudezonen. Icons auf dem Bildschirm führen den Benutzer durch die einzelnen Schritte. Über eine zentrale Schnittstelle kann auf alle Systemkomponenten zugegriffen werden. Für die Hydronik-Innengeräte ermöglicht der Touch Pilot in Verbindung mit der in den Geräten integrierten elektronischen Regelung individuelles Komfortmanagement. Jedes Innengerät kann benannt und lokalisiert werden, für jedes Gerät oder zu einer Gruppe zusammengefasste Geräte können Komforttemperaturpunkte gesetzt werden. Auch eine Steuerung nach Betriebsart – Raum besetzt oder nicht besetzt – ist möglich. Werden mehrere Innengeräte zu Zonen zusammengefasst, lassen sich für diese Zonen unterschiedliche Betriebszeitpläne erstellen.

Carrier

85716 Unterschleißheim

Telefon (0 89) 32 15 40

carrier.gmbh@carrier.utc.com

http://www.carrier.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: