TGA Planungsbüro

TGA Ausgabe 04-2012
VBI-Konjunkturumfrage 2012

Volle Auftragsbücher, aber magere Rendite

Abb. 1 Der Ingenieurmangel bereitet auch den TGA-Planungsbüros Probleme.
Abb. 1 Der Ingenieurmangel bereitet auch den TGA-Planungsbüros Probleme.

In den meisten TGA-Planungsbüros herrscht Hochbetrieb. In den letzten fünf Jahren hat jeweils rund die Hälfte gestiegenen Umsatz gemeldet. Wenn alle Gehälter und Rechnungen bezahlt sind, bleibt aber nur wenig Geld in der Kasse. Im gleichzeitig zunehmenden Wettbewerb um Fachkräfte wird es damit für die Büros immer schwieriger, vakante Ingenieurstellen schnell und qualifiziert zu besetzen.

Mitte März hat der Verband Beratender Ingenieure (VBI) die Zahlen seiner Konjunk­turumfrage 2012 vorgelegt. Nach Auswertung der Befragung von 828 (Vorjahr: 457) Mitgliedern (darunter 98 TGA-Planungsbüros) zeigt sich eine überwiegend stabile konjunkturelle Lage. Sabine von Berchem, kommissarische VBI-Hauptgeschäftsführerin: „Die Branche zeichnet sich seit einigen Jahren durch eine erstaunliche...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote