TGA Produkte

TGA Ausgabe 05-2012
PYD

Niedertemperatur-Sportbodenheizung

PYD-Alusport als flächenelas­tisches Trockensystem und als punktelastisches Nasssystem. (Quelle: PYD )
PYD-Alusport als flächenelas­tisches Trockensystem und als punktelastisches Nasssystem.

Die Sportbodenheizung PYD-Alusport wird zur Beheizung von Sport- und Mehrzweckhallen als flächenelastisches Trockensystem sowie als punkt­elastisches Nasssystem mit Zement- oder Calciumsulfat-Estrich eingesetzt. Basis des Systems ist ein Thermoleitblech aus Aluminium mit Pyra­midenprägung. Von den Heizrohren verteilt sich die Temperatur horizontal über die bis zu 30 % größere Heizfläche und gelangt gleichmäßig an die Fußbodenoberfläche. Der zusätzliche Einsatz von PYD-Stahlfasern im Estrich verbessert die Wärmeleitfähigkeit im Nasssystem und erhöht die Heiz- bzw. Kühlleistung. Die vergrößerte Oberfläche sorgt für eine schnelle Wärmeabgabe und senkt die Systemtemperaturen im Vergleich zu herkömmlichen Flächensystemen deutlich. Dadurch ist ein Betreiben des Systems mit Wärmepumpen bei hoher Jahresarbeitszahl möglich. Weitere Vorteile sind eine schnelle Temperaturregulierung und kurze Aufheizzeiten.

PYD-Thermosysteme mi-Heiztechnik

83483 Bischofswiesen

Telefon (0 86 52) 9 46 60

info@pyd.de

http://www.pyd.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Nasssystem (68%) › Trockensystem (51%) › PYD-Stahlfasern (51%)

Weitere Links zum Thema: