TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2012
Doyma

Segment-Brandschutzmanschette

Doyma: Brandschutzmanschette ­Curaflam Segment SMPro. (Quelle: Doyma)
Doyma: Brandschutzmanschette ­Curaflam Segment SMPro.

Mit der Brandschutzmanschette Curaflam Segment SMPro bietet Doyma eine besonders hohe Flexibilität bei der Brandabschottung von Rohrleitungen. Dazu werden die Manschetten-Segmente ohne Werkzeug mit vorgebogenen Stecklaschen vor Ort zu kompletten Brandschutzmanschetten aneinandergereiht. Die Manschetten-Segmente werden in einer Box geliefert, die alles enthält, was Ausführende für die fachgerechte und zugelassene Brandabschottung vor Ort benötigen – von der Einbauanleitung über das Befestigungsset bis zu den Brandschutzschildern. Mit Cura­flam Segment SMPro lassen sich alle gängigen, brennbaren Rohrarten (Entsorgung) bis 160 mm mit und ohne PE-Schallschutzdämmung abschotten. Die Segment-Brandschutzmanschette ist auch für Mehrschicht-Verbundrohre (Versorgung) zugelassen. Die Befestigung an der Wand oder unter der Decke erfolgt durch Dübel, die Manschette kann auch bündig bzw. teilweise bündig in die Decke eingemörtelt werden. Auch die Abschottung von zwei 45°-Bögen, schräg verlaufenden Rohren oder die Befestigung bei engen Platzverhältnissen an Wand und Decke ist möglich. Der TGA-Planer profitiert vom umfangreichen Zulassungsumfang der Manschette. Auch Nullabstände können innerhalb des Systems realisiert werden.

Doyma

28876 Oyten

Telefon (0 42 07) 9 16 63 00

info@doyma.de

http://www.doyma.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: