TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2012
Daikin

Daikin Altherma optimiert

Daikin-Altherma-Außengerät. (Quelle: Daikin)
Daikin-Altherma-Außengerät.

Bei den neuen Daikin-Altherma-Außengeräten (4, 6 und 8 kW Heizleistung) wurde durch die Senkung der elektrischen Leistungsaufnahme der COP auf Werte zwischen 2,71 und 5,34 erhöht und gleichzeitig die Heizleistung bei niedrigen Temperaturen verbessert. Durch freihängende Wärmeübertrager sind sie bei Temperaturen von bis zu –25 °C einsetzbar, wobei auf eine elektrische Bodenplatten-Heizung verzichtet werden kann. Die neuen Außengeräte können entweder zum Heizen und Kühlen oder nur zum Heizen genutzt werden. Die überarbeitete Hydrobox zur Wandmontage hat jetzt eine drehzahlgeregelte Hocheffizienzumwälzpumpe. Als neues Kompaktgerät, das Hydrobox und einen 180- oder 260-l-Trinkwarmwasserspeicher aus Edelstahl kombiniert, bringt Daikin das Innengerät LuviType Style II auf den Markt. Alle Komponenten sind von vorne erreichbar, seitliche Wartungsfreiräume sind nicht vorzusehen. Alle Anschlüsse befinden sich oben am Gerät. Es besteht die Möglichkeit, eine Warmwasserzirkulation anzuschließen. Alle Daikin-Altherma-Wärmepumpen haben eine Solar-Schnittstelle. Mit einer Zusatzkomponente können die Wärmeerzeugung und Stromverbräuche für Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung über die Wärmepumpensteuerung separat angezeigt werden.

Daikin

82008 Unterhaching

Telefon (0 89) 74 42 70

info@daikin.de

http://www.daikin.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: