TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2012
Mitsubishi Electric

Neue Zubadan- und Power Inverter

Mitsubishi Electric: Zubadan-Inverter. (Quelle: Mitsubishi Electric )
Mitsubishi Electric: Zubadan-Inverter.

Mitsubishi Electric hat eine neue Generation von Zubadan- und Power Invertern für den ausschließlichen Heizbetrieb vorgestellt. Statt maximal 55 °C können die neuen Power Inverter wie schon die Zubadan-Außengeräte auch bis zu 60 °C Vorlauftemperatur erzeugen. Gleichzeitig wurde der Stand-by-Verbrauch der Geräte deutlich gesenkt. Aus einem zusätzlichen Hochdrucksensor, einem neuen Kompressor, einem neuen Kondensator und einer optimierten Lüftersteuerung resultiert ein um bis zu 17 % höherer COP. Die neue Generation der Zubadan-Kompressor-Technologie konnte durch zahlreiche Modifikationen ebenfalls in ihrem COP um bis zu 11 % im Vergleich zur bislang erhältlichen Geräteserie gesteigert werden. Zudem wurde die Flash-Injection optimiert. Durch ein 2-phasiges Einspritzverfahren mit einem variablen Flüssigkeits-/Gas-Gemisch lassen sich nun die Heißgastemperatur und auch die Einspritzmenge regulieren. Die Flash-Einspritzung ermöglicht die Verschiebung des Nennbetriebspunktes nach unten. Die Wärmepumpe erbringt auch bei Außentemperaturen von –15 °C noch 100 % ihrer Heizleistung. Gleichzeitig erweitert sich der Arbeitsbereich auf bis zu –25 °C.

Mitsubishi Electric

40880 Ratingen

Telefon (0 21 02) 48 60

les@meg.mee.com

http://www.mitsubishi-les.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Zubadaninverter (47%) › Einspritzmenge (47%) › Flasheinspritzung (46%)

Weitere Links zum Thema: