TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 12-2012
Data Design System

DDS-CAD 8 mit neuen Funktionen

Data Design System: In DDS-CAD 8 wird die Leitungs- und Trassenkollision bereits während der Eingabe verhindert. (Quelle: Data Design System )
Data Design System: In DDS-CAD 8 wird die Leitungs- und Trassenkollision bereits während der Eingabe verhindert.

Die Version 8 der Planungssoftware DDS-CAD 8 von Data Design System bietet vielfältige neue Funktionen und Schnittstellen. Die Datenbanken wurden um intelligente Bauteile, Makros, Bibliotheken und neue Reporte ergänzt. Die Kompatibilität wurde durch eine optimierte Verarbeitung von PDF- und DWG-2012-Dateien ausgebaut. Die Software unterstützt zudem den Produktdatenaustausch nach VDI 3805 und dem gbXML-Standard. Über eine Mapping-Funktion können nun alle Artikeldaten, die im Datanorm-Format vorliegen, in die DDS-CAD-Planung eingebunden werden. Die Implementierung der Open Graphics Language (OpenGL) eröffnet neue Darstellungsfunktionen: Sich überlappende Kanäle, Rohre und Kabeltrassen können automatisch höhengerecht dargestellt werden. Die Planung lässt sich nun auch direkt in Schnitten und Ausschnitten bearbeiten. Eine interaktive Kollisionsprüfung verhindert bereits während der Eingabe Fehler. In die Sanitärplanung wurde DIN 1988-300 integriert. Die Version 8 ermöglicht in Trinkwasser-Installationen eine differenzierte Ringleitungsberechnung und das Einschleifen der Entnahmestellen. Neu ist auch die Rohrnetzberechnung für Kaltwassersätze. In der Lüftungsplanung sind eine Schallpegelberechnung und die automatische Berechnung der Wohnraumlüftung nach DIN 1946-6 ergänzt worden.

http://www.dds-cad.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner