TGA Meldungen

TGA Ausgabe 03-2013
Ziehl-Abegg

2012: Umsatz erreicht Höchstmarke

Ventilatormontage bei Ziehl-Abegg im Werk in SchöntalBieringen, wo sich auch die eigene Gießerei befindet. (Quelle: Ziehl-Abegg / Achim Köpf )
Ventilatormontage bei Ziehl-Abegg im Werk in SchöntalBieringen, wo sich auch die eigene Gießerei befindet.

Ziehl-Abegg, Künzelsau, schließt das Jahr 2012 mit dem höchsten Umsatz seiner Firmengeschichte ab. Gemäß vorläufigem Jahresabschluss (gemeldet am 8. Februar 2013) hat der Ventilatoren- und Motorenspezialist im zurückliegenden Jahr 371 (2011: 358) Mio. Euro erwirtschaftet. „Wir haben uns besser entwickelt als unsere Wettbewerber“, freut sich Vorstandsvorsitzender Peter Fenkl über den Umsatzzuwachs von rund 4 %. Besonders erfreulich war für Fenkl die positive Entwicklung in Europa. Mit dem Rekordumsatz einher ging die Steigerung der Mitarbeiterzahl auf 3150 (2011: ca. 3100) Personen. Mehr als die Hälfte der Menschen arbeitet bei Ziehl-Abegg in den vier süddeutschen Werken. http://www.ziehl-abegg.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ventilatormontage (62%) › Motorenspezialist (57%) › Gießerei (47%)

Weitere Links zum Thema: