TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2013
KaMo

Hybrid-Wohnungsstation

KaMo: Wohnungskombistation HWK-Hybrid. (Quelle: KaMo)
KaMo: Wohnungskombistation HWK-Hybrid.

KaMo Frischwarmwassersysteme hat die Wohnungskombistation HWK Hybrid vorgestellt, die auch in Verbindung mit einer Wärmepumpe betrieben werden kann. Dazu kombiniert HWK Hybrid die hydraulische und die elektrische Durchlauferhitzung zur Trinkwassererwärmung. Die Vorerwärmung des Trinkwassers erfolgt durch einen Plattenwärmeübertrager, beispielsweise mit einer Heizungsvorlauftemperatur von 40 °C. Das vermindert den Wärmeverlust der Wärmeverteilung und erhöht den Wirkungsgrad des Wärmerzeugers, insbesondere von elektrisch angetriebenen Wärmepumpen. Die Nacherwärmung erfolgt über einen elektrischen Durchlauferhitzer. Dadurch können auch individuelle Bedürfnisse der Wohnungsnutzer bezüglich der Zapftemperatur berücksichtigt werden.

KaMo

89584 Ehingen

Telefon (0 73 91) 70 07 12

info@kamo.de

http://www.kamo.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wohnungskombistation (91%) › HWK-Hybrid (68%) › Durchlauferhitzung (68%)

Weitere Links zum Thema: