TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2013
Viessmann

Gas-Adsorptions-Wärmepumpe

Viessmann: Gas-Adsorptions-Wärmepumpe Vitosorp 200-F. (Quelle: Viessmann Werke )
Viessmann: Gas-Adsorptions-Wärmepumpe Vitosorp 200-F.

Die mit einer Nennwärmeleistung von 10 kW (15 kW Boosterleistung für die Trinkwassererwärmung) für Einfamilienhäuser konzipierte Gas-Adsorptions-Wärmepumpe Vitosorp 200-F erzielt Normnutzungsgrade bis 121 % (Hs), bei 35/28 °C nach VDI 4650-2. Durch die Einkopplung von Wärme aus dem Erdreich ist sie bis zu 25 % sparsamer als Gas-Brennwerttechnik. Vitosorp 200-F besteht aus einer ZeolithWärmepumpe und einem Brennwertgerät mit Verbrennungsregelung, beide Einheiten sind zusammen in einem kompakten Gehäuse unter­gebracht. Das Wärmepumpenmodul trägt mit Erdwärme die Grundlast der Gebäudebeheizung, das integrierte Gas-Brennwertgerät treibt den Wärmepumpenprozess an und deckt Bedarfsspitzen. Das Adsorptions-Wärmepumpenmodul wird mit Zeolith (Sorptionsmittel) und ­Wasser (Kältemittel) betrieben. Mit Leistungen zwischen 1,6 und 4,8 kW kann das Modul bis zu 80 % der Jahresheizarbeit leisten. Für die Erschließung der Wärmequelle mit Erdsonden sind eine oder mehrere kostengünstige Bohrungen mit insgesamt etwa 50 m Tiefe oder Erdwärmekollektoren erforderlich. Durch das ­integrierte Gas-Brennwertgerät kann Vitosorp 200-F vorübergehend auch ohne den Anschluss an die Wärme­quelle betrieben werden. Die GasAdsorptions-Wärmepumpe ist für den automatisierten hydraulischen ­Abgleich vorbereitet.

Viessmann

35107 Allendorf (Eder)

Telefon (0 64 52) 70 25 33

info-pr@viessmann.de

http://www.viessmann.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: