TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 08-2013
Helios

KWL easyPlan neu aufgelegt

Helios: KWL easyPlan 4.0. (Quelle: Helios)
Helios: KWL easyPlan 4.0.

Seit über sieben Jahren nutzen Planer, Architekten und Handwerker die Helios-Onlinesoftware KWL easyPlan zur Auslegung und Kostenermittlung einer Wohnungslüftungsanlage – sei es ein Lüftungssystem mit ­Wärmerückgewinnung oder eine DIN-konforme Abluftanlage. Wie bereits bei den vorherigen Versionen ermöglicht KWL easyPlan 4.0 mit seinen Auslegungs- und Materialassistenten eine druckfertige und speicherbare Projektaufbereitung. Neu in der Version 4.0 ist die Integration des um ovale Komponenten ergänzten Helios-Luftverteilsystems FlexPipeplus, wodurch der Anwender noch mehr Möglichkeiten bei der Konfiguration erhält. Bereits im Auslegungsassistenten kann zwischen der gewünschten Verlegung der Lüftungsrohre gewählt werden: Beispielsweise rund für die Verlegung in der Betondecke, oval für die Verlegung auf dem Rohfußboden oder rund und oval für eine kombinierte Variante. Bei der Mischbelegung ist die Rohrgeometrie des Lüftungsrohrs für jeden einzelnen Raum individuell definierbar. Ebenfalls neu im Aus­legungsassistenten ist die mögliche Festlegung verschiedener Lüftungsabschnitte. So kann der Anwender beispielsweise eine Etagenverteilung im Einfamilienhaus planen oder auch mehrere Abschnitte einer FlexPipeplus-Luftverteilung für größere Wohneinheiten oder Projekte im Nichtwohnungsbau erstellen. Das im Auslegungsmodul definierte System wird an den Materialassistenten übergeben, der automatisch einen passenden Komponentenvorschlag für ein fehlerfreies Angebot inklusive einer ­Materialzusammenstellung generiert. Die Ergebnisse der Auslegung und Materialzusammenstellung werden abschließend in tabellarischer und grafischer Darstellung druckfertig aufbereitet und können nach einer einfachen Registrierung dauerhaft gespeichert werden. http://www.heliosventilatoren.de http://www.kwleasyplan.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: