TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 09-2013
Wohnungslüftung

Lüftungskonzepte mit Fensterfalz-Lüftern

Abb. 1 Im Bad ist der Lüftungsbedarf zur Entfernung von Feuchtigkeit und Gerüchen für jedermann ­sofort erkennbar. Dass bei dichten Gebäudehüllen in allen Räumen ein Luftwechsel zum Feuchteschutz unabhängig vom Nutzer zu gewährle (Quelle: VDS / Keramag )
Abb. 1 Im Bad ist der Lüftungsbedarf zur Entfernung von Feuchtigkeit und Gerüchen für jedermann ­sofort erkennbar. Dass bei dichten Gebäudehüllen in allen Räumen ein Luftwechsel zum Feuchteschutz unabhängig vom Nutzer zu gewährleisten ist, muss sich aber sogar in der Fachwelt erst noch einbürgern.

Das Regelwerk, der Gesetzgeber und die typische Nutzung erfordern, dass in Wohnungen mindestens der Luftwechsel für den bauphysikalisch notwendigen Feuchteschutz nutzerunabhängig sichergestellt sein muss. Gleichzeitig soll die Gebäudehülle aus energetischen Gründen nahezu luftdicht sein. Kostengünstig realisieren lässt sich beides mit rein mechanisch arbeitenden Fensterfalz-Lüftern.

Bei Neubau und Modernisierung kommt der Lüftungstechnik eine Schlüsselrolle für einen hohen Wohnkomfort und die Vermeidung von Schimmelpilzproblemen zu. Stellten früher „natürliche“ Undichtigkeiten (insbesondere im Fensterbereich) in der Gebäudehülle, gegebenenfalls zusammen mit Lüftungsschächten, den Luftwechsel zum Feuchteschutz weitgehend „automatisch“ sicher, muss er heute – aufgrund der aus...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote