TGA Meldungen

TGA Ausgabe 10-2013
Buderus

Sechs neue Vertriebsregionen

Buderus: Stefan Thiel, Leiter Vertrieb Buderus Deutschland (2. v.l.) mit den ­Leitern der neuen Vertriebsregionen: Heinz-Christian Fink, Tilman Faust, Bernd Haller, Stefan Weber, Jürgen Strölin und Alexander Wuthnow (v.l.). (Quelle: Buderus)
Buderus: Stefan Thiel, Leiter Vertrieb Buderus Deutschland (2. v.l.) mit den ­Leitern der neuen Vertriebsregionen: Heinz-Christian Fink, Tilman Faust, Bernd Haller, Stefan Weber, Jürgen Strölin und Alexander Wuthnow (v.l.).

Die Bosch-Thermotechnik-Marke Buderus hat seine Vertriebsstruktur konsequenter auf die Anforderungen der Heizungsfachfirmen ausgerichtet. Die Zahl der Vertriebsregionen in Deutschland wurde von vier auf sechs erhöht und die Entscheidungskompetenzen der 52 Niederlassungen gestärkt. Mit der dadurch verbesserten Marktpräsenz und schlankeren Prozessen will man schneller und flexibler auf die Wünsche der Handwerks­partner eingehen. Die neue Organisation entlastet die Niederlassungen von administrativen Tätigkeiten – die Mitarbeiter im Außen- und Innendienst können sich künftig stärker auf die Kunden konzentrieren und intensiveren Kontakt pflegen. Die Ansprechpartner vor Ort bleiben weiterhin dieselben. Stefan Thiel, Leiter Vertrieb Buderus Deutschland: „Wir sind überzeugt, dass wir mit der neuen Vertriebsstruktur die tägliche Arbeit der Heizungsfachfirmen noch effektiver unterstützen können.“ Die Leiter der sechs neuen Vertriebsregionen sind: Bernd Haller (Nord), Heinz-Christian Fink (Ost), Stefan Weber (West), Tilman Faust (Mitte), Alexander Wuthnow (Südost) und Jürgen Strölin (Südwest). http://www.buderus.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Heinzchristian (67%) › Vertriebsregion (58%) › Heizungsfachfirma (50%)

Weitere Links zum Thema: