TGA Heizungstechnik

TGA Ausgabe 11-2013
Die ErP-Richtlinie verändert die Heiztechnik-Branche (Teil 2)

Effizienz-Etikett erhöht den Beratungsbedarf

Abb. 1 Mit dem ab Herbst 2015 EU-weit verbindlichen Effizienz-Etikett werden unter anderem für Wärmeerzeuger Energie-Effizienzklassen ausgewiesen. Die beste Lösung für die individuellen ­Bedingungen eines Gebäudes können sie nicht dar (Quelle: Vaillant)
Abb. 1 Mit dem ab Herbst 2015 EU-weit verbindlichen Effizienz-Etikett werden unter anderem für Wärmeerzeuger Energie-Effizienzklassen ausgewiesen. Die beste Lösung für die individuellen ­Bedingungen eines Gebäudes können sie nicht darstellen. Der Beratungsbedarf der Branche gegenüber den Endverwendern wird darum deutlich steigen.

Als eines der großen EU-Projekte hat sie das Potenzial, das Gesicht der Heiz­technik-Branche zu verändern: die ErP(Ökodesign)-Richtlinie [1]. Erste Bereiche für Heiztechnikprodukte sind auf europäischer Ebene bestätigt worden. Die ­zugehörigen Durchführungsverordnungen müssen bis zum 26. September 2015 umgesetzt werden. Im ersten Teil (TGA 10-2013 Webcode 555413) standen die ErP-Grundlagen und das Package-Labeling von Heizanlagen im Mittelpunkt. Der zweite Teil zeichnet vor, welche Detailfragen künftig für Heizungsfach­betriebe, TGA-Planer und Energieberater im Berufsalltag wichtig werden.

Welche Wirkung die Effizienz-Etiketten für Heiztechnik unter dem Dach der ErP(Ökodesign)-Richtlinie letztendlich beim Endkunden haben werden, muss sich erst noch zeigen. Produkte, die mit den Investitionskosten für eine neue Heizungsanlage vergleichbar wären, sind bislang noch nicht durch die ErP-Richtlinie erfasst worden. Die EU-Kommission geht trotzdem von signifikanten Energieeinsparungen aus...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote