TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2014
Ei Electronics

Rauchmelder für Hörgeschädigte

Ei Electronics: Rauchmeldersystem für Hörgeschädigte.

Ei Electronics: Rauchmeldersystem für Hörgeschädigte.

In Kombination mit einem funkvernetzten Rauchwarnmelder schützt das Alarmierungsmodul Ei170RF Gehörlose und Hörbeeinträchtigte davor, von einem Brand überrascht zu werden und im Schlaf zu ersticken. Das Alarmierungsmodul besteht aus einer intensitätsstarken Stroboskopleuchte und einem Vibrationskissen zur Platzierung unter Kopfkissen oder Matratze. Es empfängt die Alarmsignale aller funkvernetzten Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidwarnmelder von Ei Electronics und warnt hörgeschädigte oder taube Menschen durch starke Licht- und Vibrationssignale vor einem Wohnungsbrand. Der Bedarf für solche Lösungen wächst, denn mittlerweile schreiben nahezu alle Bundesländer die Installation von Rauchmeldern in ihrer Landesbauordnung vor. Die Details werden von der DIN 14 676 geregelt, in der es unter anderem heißt: „Bei Personen, die über ein eingeschränktes Wahrnehmungsvermögen verfügen, müssen gegebenenfalls organisatorische Maßnahmen vorgesehen oder zusätzlich geeignete Warneinrichtungen eingesetzt werden.“

Ei Electronics

40212 Düsseldorf

Telefon (02 11) 8 90 32 96

vertrieb@eielectronics.de

http://www.eielectronics.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: