TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2014
Buderus

L/W-Wärmepumpe mit COP über 4

Buderus: Außenmodul der Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR.

Buderus: Außenmodul der Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR.

Die außen aufgestellte, modulierende Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR der Bosch-Thermotechnik-Marke Buderus erreicht bei A2/W35 einen COP über 4,0. Sie ist ab Sommer 2014 in den Leistungsgrößen 6, 8, 11 und 14 kW (maximale Leistung bei A2/W35, 60 %) erhältlich. Das Außenmodul wird an die Inneneinheit über wasserführende Verbindungsleitungen angeschlossen. Zur Unterstützung können der stufenweise angesteuerte Elektro-Heizstab mit 9 kW maximaler Heizleistung oder ein Heizkessel zum Einsatz kommen. Als Inneneinheit stehen vier Varianten zur Verfügung. Logatherm WPL AR T enthält einen 190-l-Warmwasserspeicher und Logatherm WPL AR TS einen bivalenten 184-l-Warmwasserspeicher mit Solarwärmeübertrager für zwei Solarkollektoren (5 m2) zur Trinkwassererwärmung. Bei den Inneneinheiten zur Wandmontage sorgt der speziell für Wärmepumpen entwickelte Mehrzonen-Pufferspeicher Logalux PNRZ in Verbindung mit einer Frischwasserstation für hohen Warmwasserkomfort. Die monoenergetische Variante eignet sich serienmäßig auch zur Kühlung. Die bivalente Inneneinheit ist mit einem Bivalenzmischer auf die Verknüpfung mit einem Gas- oder Öl-Heizkessel vorbereitet. Zur intuitiven Bedienung und Diagnose ist die Luft/Wasser-Wärmepumpe mit dem bekannten Regelsystem EMS plus ausgestattet. Eine serienmäßige IP-Schnittstelle ermöglicht die Bedienung via Internet.

Buderus, Bosch Thermotechnik

35576 Wetzlar

Telefon (0 64 41) 41 80

info@buderus.de

http://www.buderus.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Inneneinheit (50%) › Außenmodul (44%) › Mehrzonenpufferspeicher (42%)

Weitere Links zum Thema: