TGA Management

TGA Ausgabe 05-2014

Online-Ratgeber „SHK-Barrierefrei“

Rund 3 Mio. Wohnungen müssen laut Bundesbauministerium bis 2020 alters- und behindertengerecht umgebaut werden. Gründe gibt es viele: wegen eines unmittelbaren Bedarfs (Pflegefall etc.) oder weil man fürs Alter vorsorgen will. Es ist deshalb abzusehen, dass die finanzstarke Altersgruppe „50 Plus“ in den nächsten Jahren zunehmend in altersgerechte Wohnungen investieren wird. Die Umgestaltung von Bädern, Duschen und WCs wird dabei Vorrang haben und der SHK-Branche einen Auftragszuwachs bescheren. shk-barrierefrei.de, das Infoportal des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK), hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, Planern und ausführenden Betrieben die Suche nach geeigneten Sanitärprodukten und auch die Planung zu vereinfachen. Ein Produktfinder ermöglicht eine am Grad der körperlichen Einschränkungen orientierte Datenbankrecherche nach geeigneten Türen, Waschtischen, Duschen, Badewannen, WCs, Bidets, Armaturen, Griffen usw. Je nach körperlichem Defizit werden Produkte vorgeschlagen, die diese Einschränkung kompensieren – beispielsweise berührungslose Armaturen, Haltegriffe oder Sitzwannen. Mithilfe eines 3D-Badplaners (beispielsweise Palette CAD) können die Objekte direkt in das aktuelle Projekt eingefügt, fotorealistisch präsentiert und später ausgewertet werden (Kosten, Stück-/Bestelllisten etc.). Einige Funktionen auf shk-barrierefrei.de sind Mitgliedern der SHK-Berufsorganisation vorbehalten. http://www.shk-barrierefrei.de

Inhaltsübersicht

  1. Teil: In Bad und WC alles okay?
  2. Teil: Produkte und Anbieter**)
  3. Teil: Online-Ratgeber „SHK-Barrierefrei“
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken