TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2014
GEA Heat Exchangers

U-förmiges Gegenstromprinzip


GEA Heat Exchangers: RLT-Geräte mit Gegenstrom-Wärmeübertrager GEA Ecoplateplus.

GEA Heat Exchangers: RLT-Geräte mit Gegenstrom-Wärmeübertrager GEA Ecoplateplus.

Bis zu 90 % Wärmerückgewinn bei geringem Druckverlust ermöglicht der Mehrfach-Gegenstrom-Wärmeübertrager GEA Ecoplateplus von GEA Heat Exchangers. Zudem bietet er verschiedene Optionen zum präventiven, kontinuierlichen Frostschutz. Das System eignet sich für die Zentrallüftung von Nichtwohngebäuden und eröffnet auch im Sommer Sparpotenzial: Eine Bypass-Schaltung vermeidet Druckverluste durch die Energierückgewinnung, wenn diese nicht benötigt wird. Mit diesen Eigenschaften arbeitet der GEA Ecoplateplus im Jahresdurchschnitt effektiver als die meisten vergleichbaren Systeme und erreicht die höchste Wärmerückgewinnungsklasse H1. Der Wärmeübertrager besteht aus mehreren Lagen beziehungsweise Schichten, die modular nach dem Gegenstromprinzip aufgebaut sind und U-förmig durchströmt werden. So befinden sich die Außen- und Zuluftstutzen auf der einen Stirnseite des Geräts, Ab- und Fortluftstutzen auf der gegenüberliegenden Stirnseite. Die Gefahr eines Luftkurzschlusses bei Außenaufstellung wird dadurch minimiert. Beim Rückgewinnungsbetrieb sind Druckverluste von nur 80 bis 180 Pa bei einer Anströmgeschwindigkeit zwischen 1,5 und 2,0 m/s zu erwarten.

GEA Heat Exchangers

44809 Bochum

Telefon (02 34) 98 00

heatexchangers@gea.com

http://www.gea-heatexchangers.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: