TGA Meldungen

TGA Ausgabe 08-2014
Conti

Conti feiert 40-jähriges Jubiläum


Conti: Conti-Firmenzentrale in Wettenberg.

Conti: Conti-Firmenzentrale in Wettenberg.

Conti Sanitärarmaturen ist in Deutschland der Duschspezialist und Marktführer für System- und Sonderlösungen im Duschbereich. Entwicklung und Produktion sind am Standort Wettenberg konzentriert. 2014 feiert Conti sein 40-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde das Unternehmen 1974 von Ernst Schillich und Oskar Giesler. Nach der Unternehmensgründung umfasste das Herstellungs- und Lieferprogramm die klassischen Sanitär-Armaturen, hydrotherapeutische Einrichtungen sowie komplette Schwimmbadausrüstungen. Nach dem Erwerb des Patents für die hochwertigen Stero-Zeitbrausen produzierte Conti die damals innovativen modernen Brauseanlagen mit einer erheblichen Wasser- und Energieersparnis für Bäder, Schulen und Industriebetriebe. Ein herber Schlag für das Unternehmen war der plötzliche Tod von Schillich im Dezember 1995. Es folgte ein schweres Jahr, zahlreiche Mitarbeiter mussten entlassen werden. 1996 erholte sich Conti; die alte Belegschaft wurde wieder eingestellt. Neue Geschäftsführer wurden Claus Groepper und Bernd Weigand. Im Mai 1999 übernahm Herbert G. Wagner die Geschäftsführung. Das Unternehmen beschäftigte mittlerweile 42 Mitarbeiter. Seit Juni 2013 ist Andreas Kregler Geschäftsführer der Conti Sanitärarmaturen GmbH. Im Januar 2014 erfolgt die Übernahme durch die Schweizer Fortuna Group. Als gesundes und etabliertes Unternehmen wird Conti unter Andreas Kregler als eigenständige Gesellschaft mit dem Ziel weitergeführt, den Nischenmarkt für ganzheitliche Systemlösungen im Duschbereich weiter auszubauen. http://www.conti-armaturen.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wettenberg (50%) › Sanitärarmatur (46%) › Schwimmbadausrüstung (44%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken