TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2014
Rehau

Verlegesystem mit Rohrhalteplatte


Rehau: Verlegesystem Rautac 10.

Rehau: Verlegesystem Rautac 10.

Das Verlegesystem Rautac 10 von Rehau besteht aus einer Rohrhalteplatte, Rohrhaltenadeln und einem Setzgerät. Mit einer geringen Aufbauhöhe ist es für die Gebäudesanierung geeignet, kann jedoch auch im Neubau auf bauseitig vorhandener Dämmung verlegt werden. Die 10 mm dicke Rohrhalteplatte aus 10 mm expandiertem Polystyrol DEO mit hoher Dichte ist als selbstklebende oder nichtselbstklebende Faltplatte erhältlich. Sie ist mit einer wasserdichten und reißfesten Gewebefolie und selbstklebendem Folienüberstand beschichtet, die sie gegen Estrichanmachwasser und Feuchtigkeit abdichtet. Im Sanierungsbereich kann die selbstklebende Platte auf massiven tragfähigen und sauberen Böden verlegt werden. Als typisches Tackersystem für Rohre von 10 bis 17 mm bietet das System mit vorgedrucktem 5-cm-Raster große Flexibilität bei der Verlegung. Die Rohrhaltenadeln sind so gestaltet, dass die Verankerung nur in der Platte stattfindet. Hierdurch ist sichergestellt, dass in der Zusatzdämmung verlegte Rohre und Kabel nicht beschädigt werden. Mit einer Plattenstärke von 10 mm kann mit dem Rautherm-S-Rohr 10,1 × 1,1 und dem Knauf-Nivellierestrich 425 bei einer Estrichüberdeckung von 20 mm über dem Rohrscheitel eine Gesamtaufbauhöhe des Systems von 40 mm erzielt werden.

Rehau

91058 Erlangen

Telefon (0 91 31) 92 50

info@rehau.com

http://www.rehau.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Rohrhaltenadel (72%) › Rohrhalteplatte (70%) › Verlegesystem (54%)

Weitere Links zum Thema: