TGA Produkte

TGA Ausgabe 10-2014
Viessmann

Haustechnikzentrale bis 280 m3/h


Viessmann: Systemkombination aus Wärmepumpe Vitocal 200-A und Lüftungssystem Vitovent 300-F.

Viessmann: Systemkombination aus Wärmepumpe Vitocal 200-A und Lüftungssystem Vitovent 300-F.

Heizen, Kühlen, Trinkwassererwärmung und Lüften – die kompakte Haustechnikzentrale von Viessmann mit Wärmepumpe Vitocal 200-A und integriertem Lüftungsgerät Vitovent 300-F vereint alle Funktionen in einer kompakten Geräteeinheit. Die Wärmepumpe verfügt zur Leistungsanpassung über einen drehzahlgeregelten Verdichter. Das Lüftungsmodul ermöglicht einen Luftaustausch von bis zu 280 m3/h mit bis zu 98 % Wärmerückgewinnung. Im Passivhaus kann die Systemkombination auch als Luftheizung betrieben werden. Ein optionales hydraulisches Nachheizregister ermöglicht dafür die Erwärmung der Zuluft. Alle Einstellungen werden über die Regelung der Wärmepumpe vorgenommen. Auf Wunsch kann die Bedienung auch über eine Smartphone-App oder Funkfernbedienung vorgenommen werden. Die Regelung kann auch den Eigenstromverbrauch aus einer Photovoltaik-Anlage steuern. Durch eine Kombi-Wanddurchführung für die Wärmepumpe sowie die Außen- und Fortluft sind nur zwei Außenwanddurchbrüche erforderlich. Die Führung der Luftströme verhindert das Ansaugen der Abluft. Die Wärmepumpe sowie das Lüftungsmodul stehen jeweils in drei Leistungsgrößen zur Verfügung. Die Wärmeleistung variiert von 3,2 bis 10,7 kW, die Kühlleistung von 4,2 bis 12,8 kW. Den COP gibt Viessmann mit 3,8 (EN 14 511, A2/W35) an.

Viessmann

35107 Allendorf (Eder)

Telefon (0 64 52) 70 25 33

info-pr@viessmann.de

http://www.viessmann.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: