TGA Produkte

TGA Ausgabe 11-2014
Stulz

KXZ-Serie mit hoher Systemeffizienz


Stulz: KXZ-Außengerät.

Stulz: KXZ-Außengerät.

Der Stulz-Geschäftsbereich Klima- und Befeuchtungssysteme hat die neu entwickelte KXZ-Serie (R410A) der VRF-Multisplit-Raumklimasysteme von Mitsubishi Heavy Industries auf den deutschen Markt gebracht. KXZ wird die Vorgängerserie KX6 über einen längeren Zeitraum stufenweise ablösen. Die Kompatibilität zu früheren KX-Modellreihen ist dabei sichergestellt, beispielsweise können alle KX6-Innengeräte an die neuen KXZ-Außengeräte angeschlossen werden. Im ersten Schritt werden die mit neuen System-Features ausgestatteten Standard-Außengeräte der KXZ-Serie eingeführt. Zudem kommen neue hocheffiziente Hi(gh)-COP-Außengeräte KXZX auf den Markt. KXZ punktet mit einer hohen Systemeffizienz im Volllast- und Teillast-Bereich. Aus diversen Verbesserungen ergeben sich modellabhängig ein um bis zu 42 % höherer EER und ein um bis zu 23 % höherer COP als bei den bisherigen Modellen. So wird beispielsweise bei den Hi-COP-Geräten im Volllastbetrieb ein EER von bis zu 4,50 und ein COP von bis zu 4,61 erzielt. Zusätzlich zur allgemein gesteigerten Energieeffizienz bietet die KXZ-Serie die aktivierbare Energiesparfunktion VTCC (Variable Temperature and Capacity Control). Neben der Leistungsanpassung durch die Drehzahlregelung der Verdichter kann der Zieldruck des Systems verändert und der Temperatursollwert gleitend angefahren werden, um bei geringen Kühl- oder Wärmelasten die Taktung der Anlage zu vermeiden und den Raumkomfort zu erhöhen.

Stulz

22457 Hamburg

Telefon (0 40) 5 58 52 52

hotline@stulz.de

http://www.stulz.de/kxz

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Außengerät (45%) › KXZ-Außengerät (42%) › KX-Modellreihen (42%)

Weitere Links zum Thema: