TGA Produkte

TGA Ausgabe 12-2014
Ferro Wärmetechnik

Pufferweiche


Ferro Wärmetechnik: Das Schaltbild veranschaulicht die Funktionsweise des Master- und Slave-Speichersystems der Pufferweiche FPW.

Ferro Wärmetechnik: Das Schaltbild veranschaulicht die Funktionsweise des Master- und Slave-Speichersystems der Pufferweiche FPW.

Die von Ferro Wärmetechnik entwickelte Pufferweiche FPW ist für das Speichern und Verteilen unterschiedlicher Wärmeenergien konzipiert. Die Speicherkonstruktion dient als Energiemanager für Ein- oder Mehrkesselanlagen, zur Einspeisung thermischer Solarenergie oder für die Zufuhr von Abwärme und sonstiger nutzbarer Energie. Gleichzeitig erfüllt die Pufferweiche auch die Funktion einer hydraulischen Weiche. Durch die passende Dimensionierung und das konstruktive Merkmal der Schichtentrennplatte wird eine Durchmischung im Puffer weitgehend unterbunden. Die Pufferweiche ist über ein Master- und Slave-Speichersystem erweiterbar. Ein oder mehrere Frischwassermodule können gleichzeitig aufgeschaltet werden.

Ferro Wärmetechnik

91126 Schwabach

Telefon (0 91 22) 9 86 60

info@ferro-waermetechnik.de

http://www.ferro-waermetechnik.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken