TGA Infomaterialien

TGA Ausgabe 12-2014
SYR

Heizungswasseraufbereitung

SYR Hans Sasserath hat einen Leitfaden zur Heizungswasseraufbereitung mit Hintergrundwissen und einer Beschreibung notwendiger Maßnahmen erstellt. Denn Kessel- und Gerätehersteller fordern in ihren Garantiebestimmungen eine Wasserqualität nach VDI 2035. Die Richtlinie regelt, dass bestimmte Heizungsanlagen nur mit aufbereitetem, also entsprechend enthärtetem oder entsalztem Wasser, befüllt werden dürfen. Auch die Einhaltung der weiterführenden Bedingungen der VDI 2035 und die Verpflichtung zu Beratung und Dokumentation werden in dem Nachschlagewerk behandelt. Erhältlich ist der Leitfaden als PDF-Dokument und als Druckfassung über info@syr.de. http://www.syr.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken