TGA Produkte

TGA Ausgabe 02-2015
Viessmann

Kollektorscheibe als Dachabdichtung


Viessmann: Indach-Montagesystem für Flachkollektoren.

Viessmann: Indach-Montagesystem für Flachkollektoren.

Die Dachintegration von Flachkollektoren als optisch gefälligere Lösung wird von vielen Hausbesitzern bevorzugt. Mit dem neuen Montage-system für die Indachmontage der Flachkollektoren Vitosol 300-F und 200-F lässt sich die Dachintegration besonders einfach realisieren. Das neue System mit weitgehend vormontierten Komponenten nutzt die Kollektorscheibe als Dachabdichtung. So ist eine Wanne unterhalb der Kollektoren überflüssig, was die Montagezeit deutlich verkürzt. Die Kollektoren werden direkt auf der Dachkonstruktion befestigt und liegen deshalb besonders flach im Dach. Zusätzliche Sicherheit vor Nässe bietet eine Unterspannbahn zwischen Kollektor und Dachstuhl. Die Dichtigkeit der Dachintegration wurde durch einen Regentest nach EN 15 601 beim TÜV Rheinland nachgewiesen. Für den harmonischen Übergang zur Dacheindeckung sorgt ein in der Farbe des Kollektors (dunkelblau) gehaltener Eindeckrahmen. Er verdeckt und schützt auch die hydraulischen Anschlüsse. Die wahlweise ein- oder zwei-reihige Indachmontage ist bei allen Dächern mit gängigen Eindeckun-gen möglich (Dachpfanne, Schiefer und Biberschwanz: 20…65°; Mönch / Nonne: 15…65°). Die vorgegebenen Bestellkonfigurationen enthalten alle erforderlichen Komponenten – inklusive der hydraulischen Anschlussteile – für die Montage von bis zu zehn Kollektoren pro Reihe. Optional ist ein Montagesatz mit Schrauben und Montagehölzern verfügbar, wenn ein statischer Nachweis bis in den Dachstuhl gefordert wird.

Viessmann

35107 Allendorf (Eder)

Telefon (0 64 52) 70 25 33

info-pr@viessmann.de

http://www.viessmann.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Dachintegration (50%) › Kollektor (44%) › Flachkollektor (41%)

Weitere Links zum Thema: