TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2015
Kutzner + Weber

Partikelabscheider bis 100 kW


Kutzner + Weber: Partikelabscheider Airjekt.

Kutzner + Weber: Partikelabscheider Airjekt.

Kutzner + Weber ergänzt sein Produktangebot für die Feinstaubentfernung mit Partikelabscheidern für Pellet- und Hackschnitzel- und Stückholz-Feuerstätten Biomassefeuerungen bis 25, 50 oder 100 kW Nennwärmeleistung. Durch eine Kaskadierung des „Airjekt“ lassen sich auch größere Anlagen ausstatten. Der Feinstaub aus den Abgasen von Holzfeuerungen kann damit um bis zu 70 % verringert werden. Airjekt nutzt das elektrostatische Prinzip, bei dem die Staubpartikel durch ein elektrisches Feld aufgeladen werden. Sie lagern sich dann ab und werden in einem definierten Turnus automatisch mittels Abreinigung durch Wasser entfernt. Deshalb ist neben einem Stromanschluss (max. 50 W) ein Wasseranschluss erforderlich. Ein Abwasseranschluss ist nicht notwendig, da die abgespülten Rückstände mit der Abgaswärme eingetrocknet werden. Im unteren Teil befindet sich eine 10 l fassende Rußschublade, die bei einer meist nur jährlichen Wartung kontrolliert und geleert wird. Die Airjekt-Modelle mit 1200 mm Höhe und Anschlussdurchmessern von 130, 150 und 180 mm werden direkt hinter den Abgasstutzen installiert. Optional können sie mit Verkleidung geliefert werden.

Kutzner + Weber

82216 Maisach

Telefon (0 81 41) 95 70

info@kutzner-weber.de

www.kutzner-weber.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: