TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2015
ÖkoFEN

Pellet-Heizkessel nutzt Brennwert


ÖkoFEN: Holzpellet-Brennwertheizkessel Pellematic Condens.

ÖkoFEN: Holzpellet-Brennwertheizkessel Pellematic Condens.

Der zentrale Vorteil des Holzpellet-Brennwertheizkessels Pellematic Condens von ÖkoFEN ist, dass er jedem Wärmeverteilsystem – unabhängig der Rücklauftemperaturen – eingesetzt werden kann. Für die umfassende System-Kompatibilität sorgen eine neuartige Konstruktion von Brennkammer, Wärmeübertrager aus Edelstahl und eine spezielle Wärmeübertrager-Geometrie. Pellematic Condens ermöglicht gleitende Kesselwasser-Temperaturen bis 28 °C. Dadurch ist bei Heizkörpern ein Betrieb ohne Mischer möglich, ein Pufferspeicher ist nicht zwingend erforderlich. Die Condens-Brennwerttechnik punktet zudem mit dem bisher einzigartigen Wirkungsgrad von 107,3 % bei der Typenprüfung. Für kleine Durchgänge ist der Kessel schnell demontiert und passt mit einer Breite von 40 cm selbst durch kleinste Öffnungen. Im Heizraum wird eine Aufstellfläche von etwa 70 × 70 cm benötigt. Durch die Anordnung aller Zu- und Ableitungen kann der Kessel eck- und wandbündig aufgestellt werden. Die Vor- und Rücklaufanschlüsse sind oberseitig angebracht. Exklusiv für die Pellematic Condens ist eine Software-Version lieferbar, welche die Regelung eines Heizkreises und der Trinkwassererwärmung ohne Heizkreisregler ermöglicht. Pellematic Condens wird ab Juni 2015 in den modulierenden Leistungsgrößen 3…10 kW, 4…12 kW, 4…14 kW, 5…16 kW und 6…18 kW am Markt erhältlich sein.

ÖkoFEN

86866 Mickhausen

Telefon (0 82 04) 2 98 05 10

info@oekofen.de

www.oekofen.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: