TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2015
Helios

Lager-Zustandsdiagnostik


Helios: LZD an einem AVD-Axialventilator.

Helios: LZD an einem AVD-Axialventilator.

Die dauerhafte Funktionsfähigkeit von Brandgasventilatoren stellt vor allem deshalb eine große Herausforderung dar, weil auf die Ventilatoren auch nach längerem Stillstand im Notfall 100 % Verlass sein muss. Helios hat dazu sein TGA-Programm um eine Lager-Zustandsdiagnostik (LZD) erweitert. Sie stellt die Funktionsfähigkeit von Motorlagern auch nach längerem Stillstand sicher, indem das System den Zustand der Lager überprüft und direkt auswertet. Das Ergebnis wird im Ampelprinzip dargestellt. Der Gerätestatus kann direkt am Ventilator und optional durch eine Einbindung in die Gebäudeleittechnik erfasst werden. Die Überwachungseinheit für Wälzlager ist in bestehende Anlagen nachrüstbar und vor Ort ohne Kalibrierung sofort betriebsbereit. Mit ihr werden die Wartungskosten minimiert, da die Motorlager erst gewechselt werden müssen, wenn die Zustandsdiagnostik dies signalisiert. Die Lager-Zustandsdiagnostik ist in zwei Varianten verfügbar. Beide sind für die Aufnahme, Kontrolle, Visualisierung und Weiterleitung der Lagerzustände konzipiert. Die Basic-Variante gewinnt dabei die Ergebnisse durch die Aufnahme der Schwingungsbeschleunigung. Die Comfort-Ausführung bietet zusätzlich die Möglichkeit, den Zustand der Motorlager anhand der Lagertemperatur zu bestimmen.

Helios Ventilatoren

78046 Villingen-Schwenningen

Telefon (0 77 20) 60 60

info@heliosventilatoren.de

www.heliosventilatoren.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Zustandsdiagnostik (83%) › Motorlager (73%) › Comfort-Ausführung (51%)

Weitere Links zum Thema: