TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2015
Trox

CE-konforme Entrauchungsklappe


Trox: Entrauchungsklappe EK-EU.

Trox: Entrauchungsklappe EK-EU.

Bereits die Klassifizierung nach EN 13 501-4 der Entrauchungsklappe EK-EU von Trox nach Produktnorm EN 12 101-8 beeindruckt: EI 90 (vedw – hodw, io) S1500 Cmod MA multi (abZ Z-56.4212-990). Die Entrauchungsklappe EK-EU besteht aus Calciumsilikat, gewährleistet einen Raumabschluss von über 90 min und wurde unter der höchsten Druckstufe 3 (– 1500 Pa / + 500 Pa) in unterschiedlichen Einbausituationen in vertikaler und horizontaler Achslage – jeweils mit dem Antrieb auf der Heiß- und Kaltseite angeordnet – geprüft. Somit kann sie auch in kleineren Kanälen oder Luftleitungen mit höheren Volumenströmen eingesetzt werden. Die Auslösung der EK-EU kann manuell oder automatisch erfolgen. Auch die Ansteuerung über die Trox-Steuermodule AS-EM und AS-EM/SIL ist nachgewiesen. Hat sich eine Klappe im Brandfall geschlossen, so ist die EK-EU auch nach 25 min noch zu öffnen. Für Langlebigkeit sorgen bei der EK-EU die Lagerung aus Messing und die Edelstahlachsen. Mit den 20 000 gewichtsbelasteten AUF/ZU-Zyklen übersteht die Klappe das geforderte Maximum an die mechanische Belastbarkeit laut Prüfbescheinigung.

Trox

47504 Neukirchen-Vluyn

Telefon (0 28 45) 20 20

trox@trox.de

www.trox.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› AS-EM (50%) › Trox-Steuermodule (37%) › Achslage (36%)

Weitere Links zum Thema: