TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 06-2015
Aufruf an die Blaukittel

RLT-Planung: nur mit Lufthygiene-Kenntnissen

1 Ob im Büro oder zu Hause, die überwiegende Zeit verbringen Menschen in Deutschland in geschlossen Räumen. Eine entsprechend hohe Aufmerksamkeit ist für die Gewährleistung der Luftqualität erforderlich.

1  Ob im Büro oder zu Hause, die überwiegende Zeit verbringen Menschen in Deutschland in geschlossen Räumen. Eine entsprechend hohe Aufmerksamkeit ist für die Gewährleistung der Luftqualität erforderlich.

Der Vorwurf „RLT-Anlagen machen krank“ ist so alt, wie er auch falsch ist. Die Gegenbehauptung „Moderne Gebäude machen krank“ ist ebenso unrichtig. Fakt ist jedoch, dass nach derzeitig geltenden Bauvorschriften errichtete Gebäude ohne gut funktionierende Lüftungstechnik in der Regel zumindest ein Sick-Building-Syndrom zur Folge haben, und in Einzelfällen sogar zu Krankheitserscheinungen bei den Nutzern führen. Was sind die Ursachen und wie kann der RLT-Planer helfen, dass Gebäude nicht krank machen?

Kompakt informieren In Arbeitsräumen muss „ausreichend gesundheitlich zuträgliche Atemluft“ zur Verfügung stehen. Die Logik und die Aufenthaltsdauer von Menschen in Wohnungen gebieten, dass auch hier mindestens die gleichen Anforderungen erfüllt sein müssen. Über die Bauordnungen ist dies nicht sichergestellt. Nach heutigen Baustandards ist für die Erfüllung der Gesundheits-Forderungen eine...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote