TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2015
Buderus

Neue Stationen für größere Systeme


Buderus: Solarstation Logasol SBP.

Buderus: Solarstation Logasol SBP.

Buderus hat seine Wärmeübertrager-Stationen für die Trinkwassererwärmung und für Solaranlagen im mittleren bis großen Leistungsbereich optimiert und das Design der Frischwasserstation Logalux FS, des Ladesystems Logalux SLP und der Solarstation Logasol SBP modernisiert und über alle Leistungsgrößen mit glatten Fronten vereinheitlicht. Hocheffizienzpumpen sind serienmäßig. Die Stationen lassen sich an der Wand oder an einem freistehenden Ständer befestigen. Logalux FS eignet sich für Heizsysteme mit Öl- oder Gas-Heizkessel, Wärmepumpe oder Festbrennstoff-Heizkessel, auch in Kombination mit Solaranlagen. Mit mehreren Leistungsgrößen und Zapfleistungen von 27 bis 160 l/min bei einer Warmwassertemperatur von 60 °C ist sie in Mehrfamilienhäusern und größeren Gebäuden einsetzbar. Zudem können die Stationen als solare Vorwärm-Frischwasserstationen für bestehende Warmwasserspeicher in Mehrfamilienhäusern eingesetzt werden. Die Regelung ist vorparametriert, für Kaskaden bietet Buderus Verrohrungs-Sets an. Die Pufferspeicher-Beladestation Logasol SBP für Solaranlagen gibt es in fünf Leistungsgrößen für Kollektorfelder mit einer Fläche von bis zu 35 bis 220 m2, eine Solarsicherheitsgruppe gehört zum Lieferumfang.

Buderus, Bosch Thermotechnik

35576 Wetzlar

Telefon (0 64 41) 41 80

info@buderus.de

www.buderus.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: