TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2015
FTK

Direkt umspülter Magnetitabscheider


FTK-Mikrofilterelement und Magnetfilterstab.

FTK-Mikrofilterelement und Magnetfilterstab.

Heizungswasserfilter von FTK Filter Technik Kausch können jetzt zusätzlich mit einem Hochleistungs-Magnetitabscheider ausgerüstet werden. Laut Anbieter sind bereits die bekannten FTK-Mikrofilterelemente mit wählbarer Filterfeinheit in puncto Partikelabscheidung jedem herkömmlichen Schlammabscheider überlegen. Die neue Filterstufe unterstützt speziell den Magnetitaustrag aus dem Heizungswasser und wirkt mit einem sehr starken Neodym-Magnetfeld als zusätzliche Sicherheitsstufe direkt hinter der Mikrofilteroberfläche. Der Magnetitabscheider kann mit jedem Standard-FTK-Filterelement kombiniert werden. Der Magnetfilterstab wird dazu in das Filterelement eingeführt und verrastet. Durch die direkte Umspülung des Magneten wirkt sein Magnetfeld wesentlich stärker als bei anderen Konstruktionen mit Abschirmung durch das Filtergehäuse. Bei einer Wartung wird der Magnetitabscheider entnommen, abgewischt und in das neue Filterelement eingesetzt.

FTK Filter Technik Kausch

21382 Brietlingen

Telefon (0 41 33) 33 44

info@heizungsfilter.de

www.heizungsfilter.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: