TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 03-2016
Kaliumpermanganat absorbiert Gerüche

Damit es nicht stinkt und nebelt

1 Im Fortluftstrang auf dem Dach: der mehrstufige Kanalabscheider und der neue Ventilator.

1  Im Fortluftstrang auf dem Dach: der mehrstufige Kanalabscheider und der neue Ventilator.

Küchenfortluft „riecht“, selbst wenn die Fettpartikel hochgradig ausgefiltert sind. Denn organische Geruchsstoffe werden auch von modernen Fettfiltern nicht entfernt. Elektrostate und Aktivkohlefilter schaffen zwar Abhilfe, sind aber teuer und konnten sich nicht durchsetzen. Rentschler Reven greift jetzt auf die nicht nur geruchsabsorbierende Wirkung von Kaliumpermanganat zurück.

Kompakt informieren Auch mit modernen Fettfiltern wird Küchenabluft nicht geruchsfrei und kann schnell zum Nachbarschaftsstreit und Auflagen durch die Gewerbeaufsicht führen. Der Hauben- und Deckenproduzent Rentschler Reven setzt zur Beseitigung organischer Geruchsstoffe auf Kanalabscheider mit einer Endstufe aus Filterpatronen mit dem Wirkstoff Kaliumpermanganat. Durch die stark oxidierende...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote