TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2016
Junkers

CeraPower FC auf SOFC-Basis


Junkers: CeraPower FC.

Junkers: CeraPower FC.

Junkers startet den Verkauf des Brennstoffzellenheizgeräts CeraPower FC auf Basis einer keramischen Festoxid-Brennstoffzelle (SOFC Solid Oxide Fuel Cell). Der elektrische Wirkungsgrad liegt bei bis zu 46 % und damit deutlich über den Werten, die herkömmliche Lösungen mit Kraft-Wärme-Kopplung im unteren Leistungssegment bieten. Die Raumheizungseffizienz der CeraPower FC liegt in der Klasse A++. Sämtliche Komponenten wurden in ein Gehäuse (HBT: 1800 × 1200 × 600 mm) integriert: ein Gas-Brennwertgerät, die Brennstoffzelle sowie ein Trinkwarmwasser- und ein Pufferspeicher. Das Gerät basiert auf der Solar-Brennwertlösung Cerapur Solar. Die Abstimmung zwischen dem stromerzeugenden Modul und dem Brennwertgerät erfolgt mithilfe des aus der Cerapur Solar bekannten Beimischventils. Die CeraPower FC erreicht eine elektrische Leistung von 0,7 kW, die Nennwärmeleistung von Brennstoffzelle und Gas-Brennwertgerät beträgt bis zu 25 kW.

Junkers, Bosch Thermotechnik

73249 Wernau

Telefon (0 18 06) 33 73 33

junkers.infodienst@de.bosch.com

www.junkers.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Junker (32%) › Solarbrennwertlösung (29%) › Beimischventil (26%)

Weitere Links zum Thema: