TGA Meldungen

TGA Ausgabe 06-2016
Grohe

AV1-Fertigung erweitert


Grohe: Volker Franke (GF Harting), Thomas Fuhr (Grohe Vorstandsmitglied), Bernd Hedtmann (Bürgermeister Porta Westfalica) und Hans-Martin Souchon (Grohe Werksleiter Porta Westfalica) nehmen die neue AV1-Montageanlage in Betrieb.

Grohe: Volker Franke (GF Harting), Thomas Fuhr (Grohe Vorstandsmitglied), Bernd Hedtmann (Bürgermeister Porta Westfalica) und Hans-Martin Souchon (Grohe Werksleiter Porta Westfalica) nehmen die neue AV1-Montageanlage in Betrieb.

Aufgrund der guten Entwicklung des Bereichs Grohe Professional und der starken Nachfrage nach Produkten „hinter der Wand“, hat Grohe im Werk Porta Westfalica die Fertigung der universellen AV1-Ablaufventile für Unterputz- und Aufputzspülkästen ausgebaut. Grohe Vorstandsmitglied Thomas Fuhr und Werksleiter Hans-Martin Souchon setzten die neue Maschine am 10. Mai 2016 gemeinsam in Gang, nachdem Volker Franke, Geschäftsführer der Herstellerfirma Harting, ihnen symbolisch die Anlage übergeben hatte. Grohe hat rund 1 Mio. Euro für die neue Produktion des Ablaufventils investiert. In der halbautomatisch arbeitenden Maschine durchlaufen die Werkstückträger nacheinander 15 Stationen mit unterschiedlichen Arbeitsgängen. Vorgeschaltete Spritzgussmaschinen führen der Anlage die erforderlichen Bauteile zu. Insgesamt produziert die Maschine aus 20 Einzelteilen zwölf Varianten, wobei der Variantenwechsel werkzeuglos und in weniger als einer Minute erfolgt. Mit einer Durchlaufzeit von 15 min. vom Granulatkorn bis zum fertig montierten Ablaufventil wird eine Kapazitätssteigerung um fast 80 % erreicht. www.grohe.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ablaufventil (62%) › Granulatkorn (49%) › Variantenwechsel (49%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken