TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 08-2016
Solar-Computer

Neue Zusatzmodule


Solar-Computer: Auszug aus einem auf Grundlage der Vorlage „Bafa formell“.

Solar-Computer: Auszug aus einem auf Grundlage der Vorlage „Bafa formell“.

Mit dem Solar-Computer-Programm „Energieeffizienz Gebäude“ (Best.-Nr. B55) können Energieberater, Ingenieure und Architekten Neubau- und Sanierungsprojekte, Wohngebäude (WG) und Nichtwohngebäude (NWG) BIM-fähig nach EnEV 2014 und DIN V 18 599 berechnen. Mit dem neuen Zusatzmodul „Energiebericht 2.0“ lassen sich Energieberichte generieren, bei Bedarf frei bearbeiten und eigene mit der Berechnung verknüpfte Word-Vorlagen erstellen. Muster-Energieberichte für ein NWG und ein WG nach Bafa-Richtlinie werden mitgeliefert. Das ebenfalls neue Zusatzmodul „Wirtschaftlichkeit“ bietet normgerechte, dynamische Wirtschaftlichkeitsberechnungen für bauliche, anlagentechnische oder kombinierte Modernisierungsmaßnahmen nach der Amortisationsmethode gemäß VDI 6025 und VDI 2067-1. Die zum Lieferumfang gehörenden Muster-Energieberichte bestehen aus einer Excel-Vorlage mit mehreren Arbeitsblättern und mehreren damit verknüpften Word-Vorlagen für die Energiebericht-Varianten. Optional kann der Energiebericht mit einer Beschreibung von Modernisierungen ergänzt werden: durch die Wahl eines Investitionsobjekts, in dem die Sanierung „in einem Zug“ enthalten ist, oder zusammengesetzt aus selektierbaren Modernisierungen. Als Word-Dokument kann der generierte Energiebericht in Word kontrolliert und ggf. frei angepasst werden. www.solar-computer.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Energiebericht (100%) › Musterenergiebericht (65%) › Wordvorlage (63%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken