TGA Produkte

TGA Ausgabe 11-2016
Stulz

Chiller für betriebskritische Anwendungen


Stulz: Explorer WSW.

Stulz: Explorer WSW.

Der Explorer WSW von Stulz ist ein wassergekühlter Kaltwassersatz für ein breites Spektrum an betriebskritischen Anwendungen. Durch halbhermetische Schraubenkompressoren, inklusive stufenlos regelbarem Leistungsschieber, kann sich der Kaltwassersatz flexibel an die Wärmelast anpassen. Der Einsatzbereich reicht von der Industriekühlung über Rechenzentrums- und Telekommunikationsanwendungen bis hin zur Kälteerzeugung für Hotellerie und Gewerbe. Abhängig von der benötigten Kälteleistung kann die Explorer-Serie mit einem (230 bis 430 kW) oder zwei Kompressoren (460 bis 1530 kW) ausgestattet werden. Je nach Einsatzbedingungen können ESEER-Werte von bis zu 5 und darüber erreicht werden. Die Kaltwassersätze verfügen über Rohrbündelkondensatoren und lassen sich auf unterschiedlichen Temperaturniveaus beispielsweise mit Brunnenwasser, Kühltürmen oder externen Rückkühlern betreiben. Für besonders schallkritische Anwendungen steht eine „Low Noise“-Ausführung zur Verfügung. Ihre zusätzliche akustische Isolierung kann die Schallleistung gemäß ISO 3744 um bis zu 10 dB verringern.

Stulz

22457 Hamburg

Telefon (0 40) 5 58 52 52

hotline@stulz.de

www.stulz.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: